Der Anlass für dieses Familientreffen der Ashtonburrys ist eigentlich ein freudiger: Auf dem Stammsitz im Schottland soll eine Vermählung gefeiert werden. Cora Tiling, die Stieftochter des verstorbenen Lord Ashtonburry, will ihren Verlobten Peter Ross ehelichen.

Doch die angereiste Verwandtschaft will von diesem Bund fürs Leben eigentlich gar nichts wissen. Es werden schon insgeheim Pläne geschmiedet, die Trauung zu verhindern, denn der junge Mann soll ein Spieler sein. Sonst ohne einen Cent in der Tasche, scheint er aber plötzlich über nicht geringe Mengen an Geld zu verfügen. Und bei der unvermögenden Cora geht es anscheinend ebenfalls nicht mit rechten Dingen zu…

Die Familie und auch die Dinner Gäste ergehen sich während des vorzüglichen Vier-Gänge-Menüs in dunklen Vermutungen. Auch der Pfarrer, sonst ein Ausbund an Pflichterfüllung und Pünktlichkeit, ist noch nicht auf Schloss Darkwood eingetroffen. Ist ihm etwas zugestoßen? Oder ist unter den Gästen jemand, der die Hochzeit mit allen Mitteln verhindern will und selbst vor einer üblen Tat nicht zurückschreckt?

Lassen Sie sich die mörderische Hochzeitsfeier und ein grandioses Krimidinner-Menü samt Tätersuche schmecken!

Zeugen

- Westfälischer Anzeiger - schreibt:

"Für lustige Sprüche und Anekdoten sorgte der mürrische Butler „Wilson“, mit seinem schwarzem Galgen-Humor."

- Westdeutsche Allgemeine Zeitung - schreibt:

"Ein lustiger, kurzweiliger Abend voller Spannung. Und nicht zu vergessen: mit einem hervorragenden Vier-Gänge-Menü, gezaubert von den Inhaftierten."

- BNN - schreibt:

"Einen ebenso genüsslichen wie vergnüglichen Abend verbrachten die Besucher des Krimidinners im ausverkauften Adenauersaal des Schlosshotels Bühlerhöhe."

- Westdeutsche Allgemeine Zeitung - schreibt:

"Hochzeit in Schwarz“ – nun auch in der Castroper JVA: Der gesamte Reinerlös ist für den guten Zweck bestimmt."

- Bild - schreibt:

"Herzlich Willkommen beim ersten Knacki-Krimidinner!"

- Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung - schreibt:

"Witz und Humor, das beherrschten die spielfreudigen Schauspieler geistreich in Worten und Szenen."

- Neue Ruhr/Rhein Zeitung - schreibt:

"Hochzeitsgäste“ kommen bei der rabenschwarzen Komödie auch kulinarisch auf ihre Kosten. […] Ein Fest für Nostalgiker."

Tatzeit

Datum ID Stück plz Ort Lokalitaet Preis Getränkepauschale mandat_name status link strasse lok_id Besonderheit
Datum ID Stück plz Ort Lokalitaet Preis Getränkepauschale mandat_name status link strasse lok_id Besonderheit